FLR Level 4

Einem Außenstehenden die Prinzipien und Grundlagen einer weiblich dominierten Beziehung zu beschreiben ist manchmal schwierig, da es eine sehr intensive Art der Beziehung ist. Frauen, die FLR praktizieren haben oftmals einen Mann zum Diener, Sklaven oder einfach nur zu einem Objekt abgerichtet. Diese Damen genießen die Elemente des BDSM (Bondage / Disziplin / Sadismus / Masochismus). Diejenigen Menschen, die BDSM leben praktizieren Dinge, von denen viele Menschen nichts wissen oder gar darüber reden wollen.

FLR Level 4 entspricht oftmals einer 24/7 BDSM Beziehung

Stellen Sie sich vor, wie Ihr Mann nackt – nur mit einem Hundehalsband und Keuschheitsgürtel bekleidet – vor Ihnen kniet und Sie ihm die Leine anlegen. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihren Mann mit der Peitsche dressieren, auf Ihr Wort bedingungslos zu gehorchen. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihren Mann für die kleinsten Vergehen bestrafen. Vielleicht haben Sie dann eine Vorstellung davon, wie extrem diese Beziehungen sein können. Ja, “können” – denn BDSM ist vielschichtiger, subtiler und manchmal viel leiser und diskreter.

Doch es ist genau das, was diese Paare wünschen, es geschieht im gegenseitigen Einvernehmen. Dies ist ein Punkt, den Außenstehende oft nicht verstehen können. Wir sollten solchen Paaren nicht mit Schuldzuweisungen und Vorurteilen begegnen. Haben Sie auch bitte Verständnis dafür, dass wir über BDSM nicht sehr tiefgreifend auf dieser Website diskutieren wollen, auch wenn wir natürlich Aspekte wie Gehorsam, Züchtigung und TPE (Total Power Exchange) ansprechen werden.

Mögliche Sichtweisen:

Aus der Sicht der Dame ergeben sich mehrere Szenarien:

  1. Sie schwelgt in dunklen Phantasien und dem Streben nach Macht, Kontrolle, Hingabe und Sex.
  2. Sie steuert ihr Leben mit der Absicht ihren Mann als Cuckold zu halten und sich mit anderen Männern zu vergnügen.
  3. Sie will ihren Mann brechen um ihn in Form einer Ausbildung im Boot Camp neu zu erschaffen und nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu formen.

Aus der Sicht des Mannes:

  1. Er ist dieser Frau verfallen, all seine Gedanken und Wünsche sind auf die Herrin ausgerichtet. Er mag vielleicht nicht alles bekommen was er möchte, die Spielregeln und die Menge an Wunscherfüllung diktiert die Dame. Doch die geschickte Herrin manipuliert – sie ist in der Lage die Wünsche es Mannes ihren Vorstellungen anzupassen. So finden beide Glück und Zufriedenheit in einer erfüllten Partnerschaft

Credits: Bildnutzung mit freundlicher Genehmigung EDYTA ZABOROWSKA

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt

Bitte nehmen SIe bevorzugt Kontakt per Email auf. Ich bin bemüht so schnell wie möglich zu antworten.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?