Tagebuchschreiberin

Guten Tag meine Lieben,

das neue Jahr wird einiges an Änderungen bringen. Justitia gab mir bei unserem letzten Treffen in Offenbach den Vorschlag mit auf den Weg, den Blog auch für die Damen zu öffnen. Die Themen sollten es sich in das Leben einer “Female Led Relationship” im Alltag einordnen.

Anlässe und Ereignisse gibt es sicherlich viele. Auch können so Fragen zu den Themen Umgang mit Macht, Total Power Exchange, diskrete Durchsetzung der Führung in der Gesellschaft und im Job angesprochen werden. Zudem ist ein breiterer Leserkreis als innerhalb der Community möglich.

Natürlich wird die Community weiterhin Ihren Sinn haben zu allen Themen, die lieber innerhalb dieses “inner circle” bleiben sollen, insbesondere Fragen zu Erziehung, Züchtigungen und Strafen.

Das Schreibrecht werden nur registrierte Damen erhalten, sie können Kommentare wahlweise zulassen oder verbieten. Angemeldete Männer erhalten ein eingeschränktes Schreibrecht in der Kategorie “Tagebuch”, jedoch müssen diese Eintragungen durch eine der Damen genehmigt werden

Nichtangemeldeten Männern wird gegebenenfalls das Kommentieren möglich sein.

Thomas wird hierzu eine kleine Anleitung schreiben und zum Download zur Verfügung stellen

Für weitere Anregungen bin ich wie immer offen,

Eure Ingrid

Bildquelle: Pixabay

4 Comments
  1. Lady Lisi 2 Jahren ago

    FLR im Alltag ist ein weites und interessantes Themenfeld. Wenn man ehrlich ist gibt es auch ein Leben neben SM bzw. FLR. Als Herrin von Sklaven ist es wichtig Führerschaft über den/die Sklaven ständig auszuweiten und auch in das “normale” Leben einflissen zu lassen. Dies ist ein ständiger nie endender Prozess der als Fernziel den perfekten (so es sowas überhaupt geben kann) Sklaven. Ich freue sehr über Erfahrungen anderer Damen zu diesem Thema und über regen Gedankenaustausch.

  2. Fritz 2 Jahren ago

    Guten Abend, werte Damen,
    schade dass man sich hier als Mann nur gegen einen Obulus registrieren darf,

    • Author
      Ingrid Heyden 2 Jahren ago

      Guten Tag Fritz,

      die Erfahrungen der letzten Monate haben gezeigt, dass diese Form der Vorauswahl durchaus angebracht scheint.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ingrid

      • Fritz 2 Jahren ago

        Vielen Dank für die Antwort, Frau Heyden.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt

Bitte nehmen SIe bevorzugt Kontakt per Email auf. Ich bin bemüht so schnell wie möglich zu antworten.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?